Site Overlay

Montagematerial

Montagematerial

Es wäre kein Rahmensystem, wenn Combiframe nicht auch an die Montage und Aufhängung gedacht hätte. Gerade hier zeigen sich die Vorteile einer durchdachten Lösung.
Es zeigt sich zudem, dass die ursprünglichen Einsatzzwecke des Montagematerials oft noch weitere Möglichkeiten zulassen. Diese werden wir Zug um Zug in den Anwendungsbeispielen darstellen.

Derzeit unterscheiden wir das Montagematerial, dass zur Konfektionierung der Bilder/Keilrahmen im Combiframe Rahmensystem benutzt wird und die reinen Hängesysteme. Letztere sind Seilsysteme in verschiedenen Längen und Gewichtsklassen. Diese werden komplett mit allen benötigten Schrauben und Ösen geliefert.
Mit den Stahldrähten können Sie Objekte bis 27 kg aufhängen. Damit wird deutlich, dass diese Utensilien weit über den Anwendungsbereich von Combiframe hinausgehen.

Die eigentlichen Montagemittel dienen einerseits der Montage der Leinwand-Keilrahmen sowohl als Schattenfugenanwendung wie auch als Box-(Bild-)anwendung. Die doppelseitigen Klebebänder dienen zum Fixieren von Bildern, Acrylbildern im schmalen Falz bei der Planoanwendung.
 
Weitere Klebeprodukte für unterschiedliche Einsatzzwecke finden Sie auch bei den Laminatprodukten und bei der Acrylbildfertigung und Fixierung auf z.B. DiLite-Platten. Mit dem Combiframe Rahmensystem haben wir die Tür einen Spalt geöffnet für neue und innovative Befestigungstechniken und Präsentationsmöglichkeiten. Ihre eigenen „Erfindungen“ sind ebenfalls willkommen. Wir werden diese dem familiären Kreis der Combiframe-Anwender gerne in unseren Beispielen anschaulich darstellen.